Altstadtriegelbau mit 2 Hausteilen und Garten

Ort: 8570 Weinfelden TG
4 + 3 Zimmer

CHF 530,000.00

Verhandlungsbasis




Beschreibung

– 4 Zimmer-Eck- und 3 Zimmer- Mittelhaus mit Ausbaupotential
– Zentrumslage
– Aussenparkplatz
– Garten mit lauschigen Sitzplätzchen
– Sehr gute Strassen- und ÖV-Verbindungen

Lagebeschreibung:
Weinfelden ist die 5. grösste Stadt im Kanton Thurgau und liegt in der sanften Hügellandschaft am Übergang zwischen Thurtal und Ottenberg. Weinfelden bietet mit seinem vielfältigen Ausbildungs-, Sport- und Kulturangeboten, die ganze Infrastruktur einer Grossstadt. Ein attraktiver Ort zum Wohnen und Arbeiten mit einem traumhaften Naherholungsgebiet.

Das Riegelhaus liegt an sehr leichter Südhanglage an der wenig befahrenen Schlossgasse, unterhalb des Schlosses Weinfelden. Dank der zentralen Lage sind die Einkaufsläden, die Schulen und der Bahnhof in nur wenigen Gehminuten erreichbar.

Eckdaten:
Gemeinde Weinfelden, Kataster-Nr. 338, Baujahr vor 1600, Grundstücksfläche 214 m2; Zone D2, GFZ 0.95; Hauptwohnfläche Haus Nr. 7 ca. 86 m2, Haus Nr. 9 ca. 57 m2 (Dachstock könnte noch ausgebaut werden); Kubatur Haus Nr. 7 233 m3, Haus Nr. 9 238 m3; GVTG-Nr. 70/0/699 + 70/0/700.

Liegenschaftsbeschrieb:
Bei diesem charmanten Fachwerkbau handelt es sich um eine Liegenschaft mit 2 Wohneinheiten aus dem 16. Jahrhundert. Das Eckhaus Nr. 7 und das Mittelhaus Nr. 9 bilden eine Einheit, sind im Innern mit einer Türe verbunden und stehen auf derselben Parzelle. Die Verbindung im Erdgeschoss könnte jederzeit wieder geschlossen werden. Dadurch würden wieder zwei einzelne Wohneinheiten geschaffen. Altlasten bestehen keine, Einstufung Denkmalschutz «wertvoll».

Im Aussenbereich sind keine zwingenden Renovationen nötig. Die Holzläden und Türen bedürfen einem Neuanstrich.

Der gemütliche Garten mit Sitzplatz, ist für ein Stadthaus ungewöhnlich gross. Ein Aussenparkplatz ist vorhanden, ein zweiter könnte realisiert werden.

Das Eckhaus Nr. 7 wurde ca. 1990 – 1995 renoviert und ist im heutigen Zustand bewohnbar. 2020 wurde das Dachzimmer ausgebaut und die Heizung ersetzt.

Das Mittelhaus Nr. 9 hat einen sehr einfachen, überalterten Ausbau und weist einen grösseren Renovationsbedarf auf.

Beide Hausteile haben niedrige Raumhöhen!

Sie sind interessiert an dieser Liegenschaft? Gerne stellen wir Ihnen die Verkaufsdokumentation zu mit vielen weiteren Informationen. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Distanzen

  • Öffentlicher Verkehr: 60 m
  • Schulen: 260 m
  • Einkaufen: 330 m